Die Geschichte des Hotels Sowa

Wygląd Hotelu Sowa w 1910 rokuDas Hotel Sowa hat sich tief in die Landschaft Elbings eingeschrieben. Seit über 160 Jahren befindet sich in unserem Gebäude ein Hotel, das sowohl durch die Einwohner Elbings als auch durch die Touristen hoch geschätzt wird. Das Gebäude wurde ca. 1850 errichtet und dient seitdem als Hotel. In den Jahren 1850-1944 hieß es Bahnhofshotel, ab 1944 bis 1999 – Hotel Dworcowy. Ab dem Jahr 2000 bis heute trägt es den Namen Hotel Sowa.

Das Hotelgebäude ist im Stadtzentrum, an der Grunwaldzka Allee 49 – der Hauptverkehrsader in Richtung Norden-Süden – gelegen. Direkt neben dem Hotel befindet sich der Busbahnhof und der Hauptbahnhof – das erklärt den damaligen Hotelnamen „Bahnhofshotel“. In der Nähe befinden sich ebenfalls Hauptverkehrsstraßen, die Richtung Warschau, Gdansk, Malbork, Braniewo oder Kaliningrad führen.

Das Hotel Sowa – ein Hotel mit Geschichte im Stadtzentrum

Pocztówka z ElblągaDas Hotel Sowa gilt, dank seiner über 150jährigen Tätigkeit, als ein sehr traditionsreiches Hotel. Die Diensten des Hotels haben schon Touristen aus aller Welt in Anspruch genommen. Die Außenfassaden wurden während der Generalrenovierung in den Jahren 1999-2000 wD0еже 1999/2000 гг., во время евроремонта. Благополучно гостиничное здание без повреждений пережило Первую и Вторую мировые войны.

Нашим гостям предлагаем:

  • 24 двухместных номера (10 с возможностью размещения дополнительного места),
  • 11 одноместных номера,
  • 2 апартамента,
  • ресторан для 80 гостей с традиционной, вкусной польской кухней и хорошими напитками
  • конференц-зал.